Die ideale intralogistische Lösung für die Werkzeugindustrie

Raster- und Pinpaletten

arrow zurück zur Übersicht

Die Kunststoffpaletten sind mit allen in der Hartmetallplatten-Werkzeugherstellung gängigen Bearbeitungsmaschinen kompatibel. Außerdem sind die Paletten für die Verwendung in automatisierten Prozessen – Produktionsstraßen – optimiert. Das heißt: Die beiden stapelbaren Palettenarten sind richtige Alleskönner. Essenzielle Funktionen, die den Produktionsprozess erleichtern, sind in den Paletten bereits inbegriffen. Von Aufnahme und Umschlag von Stückgut bis zu Chiperkennung und Codierung - alle diese Leistungen können über die Paletten abgedeckt werden.

Transportieren, lagern und aufnehmen

Beschickung, interner Transport und Lagerung von Stückgut, sind die drei Hauptanwendungen der Rasterpaletten. Die Pinpaletten kommen dort zum Einsatz, wo der freie Zugang auf das Stückgut notwendig ist. Zum Beispiel in Beschichtungsanlagen. Aufgrund ihrer Nutzung sind sie einer höheren abrasiven Belastung ausgesetzt. Deshalb wird der für die Pinpaletten verwendete Kunststoff zusätzlich mit Glasfasern verstärkt – so halten sie den größten Herausforderungen stand. Sowohl Raster- als auch Pinpalette sind sehr belastungsfähig: weitgehend verzugsfrei, gut chemikalienbeständig und bis zu 80 Grad wärmeformbeständig.

„Wir sind leidenschaftliche Techniker, das zeigt sich in den Feinheiten unserer Produkte. Die Raster- und Pinpaletten sind aufgrund der verwendeten Materialen sowie ihrer Funktionen, ideale Lösungen für smarte Produktionserfordernisse.“
Ing. Stefan Haller, Engineering, TECNOPLAST

Daten und Fakten

  • Rasterpaletten aus Thermoplasten
  • Pinpaletten aus Thermoplasten mit Glasfaserverstärkung
  • Rasterpalette Type 1 mit 204 Fächern
  • Pin-Paletten Type 1 mit 204 Fächern
  • Pins in 5 verschiedenen Durchmessern erhältlich
  • Andere Größen der Type 0, Type 2, Type 3, Type 4 in Vorbereitung
  • Intralogistik-Lösung in der Werkzeugindustrie
  • Beschickung
  • Transport
  • Lagerung
  • Rasterpaletten: Schleif-, Reinigungs- und Verpackungsanlagen
  • Pinpaletten: Beschichtungs-, Nass- und Trockenstrahlanlagen
  • stapelbar
  • weitgehend verzugsfrei
  • wärmeformbeständig bis 80 Grad
  • gut chemikalienbeständig
  • kompatibel mit allen gängigen Bearbeitungsmaschinen
Technologie
Spritzgiessen
Werkstoffe
Kunststoff
Helga Walser
Ich bin dein Ansprechpartner
Helga Walser